Black Sabbath Reunion

Diskussion ĂĽber Musik abseits von Led Zeppelin

Re: Black Sabbath Reunion

Beitragvon flottmann1 » Fr Dez 06, 2013 11:16 pm

Das kann ich mir garnicht so richtig vorstellen, das Ozzy so gut drauf war. Wie geht das? Mit der Technik ist da nicht viel zu machen, anders wie bei Studioaufnahmen. Ich erblasse vor Neid


ich schätze mal, das Sharon ihm ein Fitness Programm verordnet hat, das er auf keine dummen Gedanken kommen kann (hab letzt bei BBC Ausschnitte gesehen,
wo er sich auf die Tour vorbereitet hatte, Laufband - Ergometer - Krafttraining + + ) :lol:

hier die Zugabe



42 Jahre nach dem First British Rockmeeting in Speyer war es ein echt tolles Black Sabbath Konzert

hier der Tonmitschnitt von 1971 (vermutlich Tonband und Mikro, wie damals ĂĽblich :) )



flottmann1
Premium Mitglied
Premium Mitglied
 
Beiträge: 677
Registriert: Mi Sep 29, 2010 10:46 pm

Re: Black Sabbath Reunion

Beitragvon Wind-of-Thor » Fr Dez 06, 2013 11:50 pm

Franz-Silvio und Roberto, Ihr kennt mit Sicherheit nicht mal ansatzweise den kompletten Output von Black Sabbath.
Bis "never say die" (die Ozzy Jahre) erkenne ich genau wie bei Zep jeden Song schon mehr oder weniger an einem Ton. Die Band hat meine Jugend geprägt und ist bis 1980 (also noch mit Heaven and Hell) fast auf einer Stufe mit Zep.

Wenn Euch langweilig ist, hört Euch im Hintergrund mein Lieblingsalbum an, Gänsehaut pur. Wie alle anderen auch.

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=PJ70PrAf274[/youtube]
The winds of Thor are blowing cold
Benutzeravatar
Wind-of-Thor
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 6900
Registriert: So Nov 09, 2008 8:48 pm
Wohnort: Sindelfingen

Re: Black Sabbath Reunion

Beitragvon r107300sl » Sa Dez 07, 2013 11:37 am

Achim, es ist richtig, habe mich fĂĽr BS nie so interessiert. Hat vielleicht auch mit dem "Freaksein" von Ozzy zu tun, trotzdem kann ich denen nichts abgewinnen. Den Status den sie haben, der ist bestimmt gerechtfertig. Aber es ist leider immer alles Geschmacksache. LZ haben fĂĽr mich immer die richtige Mischung gehabt.

Gruss
franz-silvio
franz-silvio - r107300sl
Benutzeravatar
r107300sl
Premium Mitglied
Premium Mitglied
 
Beiträge: 1043
Registriert: So Dez 04, 2011 6:23 pm

Re: Black Sabbath Reunion

Beitragvon who-zep64 » Sa Dez 07, 2013 6:26 pm

pumafreddy hat geschrieben:
Strider571 hat geschrieben:Sorry Leute, ich kann Black Sabbath nichts abgewinnen. Damals nicht und heut nicht. Muss wohl an Ozzi liegen.
Die Band ist ok.

Oh, schade. Black Sabbath ist die Zweitbeste Band. Die erste verrate ich nicht :D
Das kann ich mir garnicht so richtig vorstellen, das Ozzy so gut drauf war. Wie geht das? Mit der Technik ist da nicht viel zu machen, anders wie bei Studioaufnahmen. Ich erblasse vor Neid. :schĂĽttel:

:gruebel: Da war wohl schon was dran das er zu Recht kritisiert wurde(wie auch hier im Forum) :!: Aber das ist ein Profi und der weiĂź wie er sich in Form bringen kann.Ich kann dazu nur eins sagen, fĂĽr so ein Konzert mit allen drum und dran wie ich es gemacht habe ist schon ein kleiner Urlaub.Da will ich auch was sehen fĂĽr mein Geld. Deep Purple waren ja vor meiner HaustĂĽr(Hannover)da geht das noch mit den Geld verschwenden.Aber bei den hat Ritchie Blackmore schon immer ĂĽber Gillan sein Lose Berufseinstellung und seine Ăśberheblichkeit :x geklagt.Und mein Bruder(60J.) sagt das war schon immer ein Problem mit seiner Stimme.Da lob ich mir Ozzy :super: , ein mal Solo und zwei mal mit BS gesehen und das war immer Gut.

Egbert, hast schon Recht!Und für mich sind es die einzigen Götter :blume: die noch Aktiv sind.Aber alles Geschmackssache.Der eine so der andere so.

:ciao:
Rock forever
who-zep64
Premium Mitglied
Premium Mitglied
 
Beiträge: 208
Registriert: Di Mär 12, 2013 4:57 pm

Re: Black Sabbath Reunion

Beitragvon Strider571 » So Dez 08, 2013 4:22 pm

Wind-of-Thor hat geschrieben:Franz-Silvio und Roberto, Ihr kennt mit Sicherheit nicht mal ansatzweise den kompletten Output von Black Sabbath.
Bis "never say die" (die Ozzy Jahre) erkenne ich genau wie bei Zep jeden Song schon mehr oder weniger an einem Ton. Die Band hat meine Jugend geprägt und ist bis 1980 (also noch mit Heaven and Hell) fast auf einer Stufe mit Zep.

Wenn Euch langweilig ist, hört Euch im Hintergrund mein Lieblingsalbum an, Gänsehaut pur. Wie alle anderen auch.

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=PJ70PrAf274[/youtube]


Es war wohl so wie immer bei mir, ein oder zweimal gehört und sich dann entschieden.
Bei LZ war es zu erst Rock and Roll und dann Kashmir. Noch Fragen ?
Yes mag auch nicht jeder, so ist`s halt eben.
Wenn du im Kreis gehst, ist es egal, wie schnell du vorwärts kommst.
Benutzeravatar
Strider571
Premium Mitglied
Premium Mitglied
 
Beiträge: 2697
Registriert: So Nov 09, 2008 10:22 am
Wohnort: Chemnitz

Re: Black Sabbath Reunion

Beitragvon Ritchie » So Dez 08, 2013 8:40 pm

Ich mag Yes, allerdings nur mit Jon Anderson. :super: Und auch da nicht alles. Aber die "Relayer" steht in der imaginären Liste meiner Lieblings-LPs gaaanz weit oben. :sun:
LG
Ritchie
Ritchie
Club Mitglied
 
Beiträge: 270
Registriert: Mo Apr 29, 2013 9:11 pm
Wohnort: Ruesselsheim

Re: Black Sabbath Reunion

Beitragvon r107300sl » So Dez 08, 2013 9:02 pm

..auch bei mir ganz oben. Habe letztens den alten Gatefolder "Yessongs" ausgegraben. Sehr geniales Live-Album!!

franz-silvio
franz-silvio - r107300sl
Benutzeravatar
r107300sl
Premium Mitglied
Premium Mitglied
 
Beiträge: 1043
Registriert: So Dez 04, 2011 6:23 pm

Re: Black Sabbath Reunion

Beitragvon Strider571 » Mo Dez 09, 2013 11:48 am

Ist schon eigenartig das Zepfans auch gleichzeitig Yes mögen. Das war bei mir in der Schulzeit so und ist
hier im Club nicht anders. Natürlich mit Jon Anderson und wenn möglich mit Rick Wakeman den ich für
den genialsten Tastenmusiker halte. Schade das er sich aus gesundheitlichen GrĂĽnden zurĂĽckgezogen hat.
Wenn du im Kreis gehst, ist es egal, wie schnell du vorwärts kommst.
Benutzeravatar
Strider571
Premium Mitglied
Premium Mitglied
 
Beiträge: 2697
Registriert: So Nov 09, 2008 10:22 am
Wohnort: Chemnitz

Re: Black Sabbath Reunion

Beitragvon flottmann1 » Mo Dez 09, 2013 4:15 pm

ich war frĂĽher auf einigen YES (mit Jon + Rick) Konzerten, seither nur noch 1 x
schau mal hier, wer auf unserer Kahnfahrt nächstes Jahr Anfang April spielt

Bild

Natürlich mit Jon Anderson und wenn möglich mit Rick Wakeman den ich für
den genialsten Tastenmusiker halte. Schade das er sich aus gesundheitlichen GrĂĽnden zurĂĽckgezogen hat.


da fällt mir allerdings noch Keith Emerson ein, den ich 2010 bei der Musikpreisverleihung im Frankfurter Römer persönlich um ein Autogramm
bitten konnte und wo wir 2010 im Juli wegen ELP zum High Voltage Festival zum 40-jährigen geflogen sind :sun:

Rick Wakeman gibt im April und Mai 2014 einige Konzerte, leider nur in UK

hier was vom Highvoltage Festival



davon habe ich natĂĽrlich eine Fan-DVD wie auch die offiez. Blu-Ray :super:

es war sehr schön, viele Classic Rockbands waren am Start wie Argent, Focus, Gary Moore, Bachmann & Turner, Joe Bonamassa, Heaven & Hell (leider ohne Dio † ),
Foreigner, Martin Turner's Wishbone Ash, Uriah Heep usw. ZZ-Top und ELP waren die Headliner
schon im Flieger traf man ELP Fans und auf dem Festival aus aller Welt (USA, Canada,Italy, Spain, Austria, Tschechien und sogar Japan und Australien) :ciao:
flottmann1
Premium Mitglied
Premium Mitglied
 
Beiträge: 677
Registriert: Mi Sep 29, 2010 10:46 pm

Re: Black Sabbath Reunion

Beitragvon Strider571 » Mo Nov 02, 2015 7:14 am

Also wenn ich mich gestern im Radio nicht verhört habe, gibt`s im Juni nächsten Jahres nochmal ein Konzert auf der Berliner Waldbühne.
Wenn du im Kreis gehst, ist es egal, wie schnell du vorwärts kommst.
Benutzeravatar
Strider571
Premium Mitglied
Premium Mitglied
 
Beiträge: 2697
Registriert: So Nov 09, 2008 10:22 am
Wohnort: Chemnitz

VorherigeNächste

ZurĂĽck zu Break on Through, to the other Side

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste