Interview zu den "Presence"-Sessions in München 1976

News, Neuerscheinungen, Gerüchte...

Interview zu den "Presence"-Sessions in München 1976

Beitragvon zeppcollect » Sa Sep 16, 2017 2:15 pm

Zufällig gefunden: Auf der Interviewsendung "Leute" bei SWR1 lief 2013 ein Gespräch mit Reinhold Mack - dem damaligen Toningenieur des Musicland Studios und was der zu erzählen hat, speziell zu "Presence" ist schon recht krass und ziemlich interessant. Nehmt Euch 'ne halbe, werbefreie Stunde für den Podcast - lohnt sich!
https://www.swr.de/swr1/bw/programm/leu ... index.html
PS: Ich kann mich auch erinnern, in den 70ern ein Interview in einer Münchner Stadtillustrierten mit einem Studiogehilfen gelesen zu haben, der Zep und speziell John Bonham als wahre Monster schilderte. K.
zeppcollect
Premium Mitglied
Premium Mitglied
 
Beiträge: 493
Registriert: Mo Dez 22, 2008 8:45 am
Wohnort: Pforzheim

Re: Interview zu den "Presence"-Sessions in München 1976

Beitragvon kurare » Sa Sep 16, 2017 3:20 pm

Naja von Minute 15 bis ca. 19 geht es um ne Story vom Missgeschick von Robert (mehr nicht) ... eigentlich ganz lustig bis auf die Aussage von Peter Grant im Krankenhaus. Ziemlich geschmacklos ... wenn sie denn stimmen sollte :gruebel:
Liebe Grüße Peter
Benutzeravatar
kurare
Club Mitglied
 
Beiträge: 205
Registriert: Sa Okt 04, 2014 11:14 am

Re: Interview zu den "Presence"-Sessions in München 1976

Beitragvon zeppcollect » Sa Sep 16, 2017 4:14 pm

Ob's stimmt? Ergänzend dazu Studioeigner Giorgio Moroder 2012 in der FRANKFURTER ALLGEMEINE:
Die Zeiten, in denen es sich gehörte, ein Hotelzimmer zu zertrümmern, waren vorbei? "Das Hotelzimmer hat keiner zerlegt. Eher das Studio."
Wer? "Led Zeppelin haben im Herbst 1975 in München „Presence“ aufgenommen, ich war gar nicht da, aber als ich zurückkam, hieß es, es seien schlimme Sachen passiert, einer meiner Angestellten musste rennen, weil ihm jemand mit einem Messer nachgelaufen ist. Sie waren verrückt, diese Leute."
zeppcollect
Premium Mitglied
Premium Mitglied
 
Beiträge: 493
Registriert: Mo Dez 22, 2008 8:45 am
Wohnort: Pforzheim

Re: Interview zu den "Presence"-Sessions in München 1976

Beitragvon Wind-of-Thor » So Sep 17, 2017 10:19 pm

bei mir läuft ausschliesslich SWR1, und zwischen 10 und 12 läuft die Sendung "Leute". Eine meiner Lieblingssendungen, meistens tolle und interessante Gesprächspartner. Zugegeben, ich bin meistens in der Arbeit, aber auch da läuft ab und zu irgendwo ein Radio.

Ich habe mir die Minuten 15-19 über Zep angehört. Reinhold Mack fängt an, dass Robert sich bei einem Motorradunfall in Spanien das Bein gebrochen hat, da klingelten bei mir schon alle Glocken. Da stimmt was nicht, schlecht recherchiert, schlecht in Erinnerung.
Klar kennt er nicht jede Bandgeschichte in und auswendig, mir kommt dieses Interview nicht authentisch rüber. Die Story kennt er vom Hörensagen oder dichtet Aussagen von anderen als selbst gehört dazu.

Klaus, Dein link funktioniert nicht wirklich, hier passts
https://www.swr.de/swr1/bw/programm/leu ... index.html
The winds of Thor are blowing cold
Benutzeravatar
Wind-of-Thor
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 6680
Registriert: So Nov 09, 2008 8:48 pm
Wohnort: Sindelfingen

Re: Interview zu den "Presence"-Sessions in München 1976

Beitragvon kurare » Mo Sep 18, 2017 7:17 am

Wind-of-Thor hat geschrieben:Ich habe mir die Minuten 15-19 über Zep angehört. Reinhold Mack fängt an, dass Robert sich bei einem Motorradunfall in Spanien das Bein gebrochen hat, da klingelten bei mir schon alle Glocken. Da stimmt was nicht ...

Jetzt wo du es schreibst, der Unfall war doch in Griechenland und mit dem Auto :gruebel:
Liebe Grüße Peter
Benutzeravatar
kurare
Club Mitglied
 
Beiträge: 205
Registriert: Sa Okt 04, 2014 11:14 am

Re: Interview zu den "Presence"-Sessions in München 1976

Beitragvon zeppcollect » Mo Sep 18, 2017 10:24 am

Naja, es war ja auch kein Motorrad-, sondern ein Autounfall bei dem Maureen Plant schwer verletzt wurde.
Aber sich in einem Gespräch spontan (nix Recherche) zu erinnern, ob vor 40 Jahren was in Spanien oder Griechenland passiert ist, wenn man selbst nicht dabei gewesen ist - doch vollkommen nebensächlich und trübt in meinen Augen die Glaubwürdigkeit seiner Aussagen nicht im Geringsten !!! Immerhin hat Mack neben "Presence" maßgeblich an Dutzenden Alben und Klassikern von Queen, Stones, Deep Purple, Black Sabbath, Uriah Heep, sieben Alben von ELO etc.etc.etc. mitgearbeitet - eine äusserst beeindruckende Legacy und mit den meisten Band ging die vertrauensvolle Zusammenarbeit über Jahre hinweg, was Mack in einem anderen Interview auch anschaulich erklärte: "Ja, und dann kamen die ganzen englischen Sachen dazu und ich hatte das wahnsinnige Glück, dass ich eben so mit verschiedenen Bands wie Uriah Heep und Deep Purple und später auch den Rolling Stones richtig gut umgehen konnte. Weil ich wusste, wie die ticken, je nachdem wie groß das Budget war. Für Led Zeppelin etwa war es völlig normal, dass die in vier verschiedenen Hotels wohnten und vier verschiedene Fahrer hatten und dass vor Erscheinen im Studio erst angerufen wurde: “Ist er da?” “Ja, er ist da”. “Na gut, dann komme ich heute nicht.” Die ganzen Spielchen." Der Mann weiß schon von was und von wem er spricht - wogegen der Ruf von Peter Grant als rücksichtsloses Arschloch über Jahre hinweg hart erarbeitet wurde und hier bekannt sein dürfte. K.
zeppcollect
Premium Mitglied
Premium Mitglied
 
Beiträge: 493
Registriert: Mo Dez 22, 2008 8:45 am
Wohnort: Pforzheim

Re: Interview zu den "Presence"-Sessions in München 1976

Beitragvon Wind-of-Thor » Mo Sep 18, 2017 10:11 pm

klar ging es in den 70ern fast grundsätzlich derbe im Hotel zu, da passt fast jede Story zu jeder Band.
Mich hat es sofort gestört, das er"vermeindlich" Detailgetreu sogar von einer 600ccm Maschine mit wohl 380 kg Gewicht erzählt hat. Die Kisten wiegen nicht mal die Hälfte. Da war bei mir der Vorhang schon ein wenig runter.

Aber dennoch top, dass Du nen Zeitzeugen hier gepostet hast. Dafür sind wir hier ja da.
The winds of Thor are blowing cold
Benutzeravatar
Wind-of-Thor
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 6680
Registriert: So Nov 09, 2008 8:48 pm
Wohnort: Sindelfingen


Zurück zu Network News

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron