mein derzeitiges Number one Album

Hier ist Platz fĂĽr alles, das nicht unbedingt einzuordnen ist.

Re: mein derzeitiges Number one Album

Beitragvon zeppelin-deluxe » Do Dez 06, 2018 10:38 pm

Listening to Led Zeppelin is my escape from all bullshit in life
Benutzeravatar
zeppelin-deluxe
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2881
Registriert: So Nov 09, 2008 10:24 am

Re: mein derzeitiges Number one Album

Beitragvon zeppaul » Fr Dez 07, 2018 2:38 pm

Früher liefen The Wall und Wish you were here tagelang rauf und runter, kann ich heute aber nicht mehr hören. Die Relics finde ich noch ganz gut.
Wie ist es mit Jethro Tull, neben LZ, Maiden und den Stones eine meiner Lieblingsbands! Sie haben ja auch mal einen Preis als beste Metalband bekommen, ich glaube vor Metallica (?) Wenn man sie früher live gesehen hat, ging auch richtig die Post ab. Seit Ian Anderson aber vor 20 Jahren seine Stimme ruiniert hat, kann ich sie mir nicht mehr live ansehen, obwohl sie musikalisch noch top sein sollen. Hier mag ich eigentlich fast alle Alben bis 1979, v. a. natürlich Aqualung, Songs from the Wood und Heavy Horses. Nach dem für mich furchtbaren „A“ kamen dann in den 80ern noch mal das tolle Broadsword and the Beast und einige weitere gute Alben, danach war aber ziemlich Feierabend außer einigen Outtake-Veröffentlichungen. Auch mit TAAB 2 konnte ich mich nicht so richtig anfreunden.
zeppaul
Club Mitglied
 
Beiträge: 119
Registriert: Fr Dez 12, 2008 7:15 am

Re: mein derzeitiges Number one Album

Beitragvon zeppelin-deluxe » Fr Dez 07, 2018 4:10 pm

In der Black Sabbath Betrachtung habe ich doch glatt noch eine zumindest für mich bedeutsame Goldkehle unterschlagen: Ray Gillen. Die Eternal Idol mit ihm gibt es leider nur als Demos und noch ein paar Live-Aufnahmen. Dessen Gesang bringe ich zwar eher mit Plant als mit Sabbath in Verbindung und löst von daher Wohlgefallen aus. Zusammen mit Jake E. Lee (nach dessen Abgang bei Ozzy) und Eric Singer als Badlands konnte man dann wirklich überhaupt nichts mehr falsch machen, noch dazu erschienen bei Atlantic. Fantastisches Album!
Listening to Led Zeppelin is my escape from all bullshit in life
Benutzeravatar
zeppelin-deluxe
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2881
Registriert: So Nov 09, 2008 10:24 am

Re: mein derzeitiges Number one Album

Beitragvon Stonehenge » Fr Dez 07, 2018 7:19 pm

Ray Gillen...sicher kein schlechter Sänger, aber bei Sabbath eher fehl am Platz gewesen. Auf dem Sphinx Bootleg überzeugt er mich wenig. Die Badlands Platte kenne ich nicht, werde aber mal reinhören. Leider auf der Seventh Star Tour nicht gesehen, da diese in Deutschland abgesagt wurde.

Zu Tull kann ich nur sagen...live einmal erlebt und das war richtig klasse. Hatte auch mal ein paar CD's ausgeliehen, aber das war mir dann musikalisch doch etwas zu lahm. Vielleicht hab ich auch nur die falschen erwischt.
BLESS SUNDAY WITH BLACK SABBATH
Benutzeravatar
Stonehenge
Club Mitglied
 
Beiträge: 27
Registriert: Di Nov 13, 2018 2:49 pm
Wohnort: NĂĽrnberg

Re: mein derzeitiges Number one Album

Beitragvon Wind-of-Thor » Fr Dez 07, 2018 8:31 pm

Stonehenge hat geschrieben:Zu Tull kann ich nur sagen...live einmal erlebt und das war richtig klasse. Hatte auch mal ein paar CD's ausgeliehen, aber das war mir dann musikalisch doch etwas zu lahm. Vielleicht hab ich auch nur die falschen erwischt.


von Jethro Tull hab ich bis zur Underwraps alle LPs. Hab ihn damals 84 auch live gesehen und top in Erinnerung.

zeppaul hat geschrieben: Aqualung, Songs from the Wood und Heavy Horses. Nach dem für mich furchtbaren „A“ kamen dann in den 80ern noch mal das tolle Broadsword and the Beast und einige weitere gute Alben, danach war aber ziemlich Feierabend


A ist eines meiner Top Alben, zusammen mit den von Dir genannten. Auch thick as a brick finde ich genial.
Mit dem Hype um Passion Play bin ich ĂĽberfordert, das Album hat mich nie gepackt. Bursting Out lief lange Zeit rauf und runter.
The winds of Thor are blowing cold
Benutzeravatar
Wind-of-Thor
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 6861
Registriert: So Nov 09, 2008 8:48 pm
Wohnort: Sindelfingen

Re: mein derzeitiges Number one Album

Beitragvon Ledzeppi » Sa Dez 15, 2018 1:45 pm

zeppelin-deluxe hat geschrieben:Passend zum Thema:
https://pinkfloydexhibition.de


Hatte ich mir im Oktober schon angesehen, ist noch bis 10. Februar zu sehen.
Wer die Möglichkeit hat, sollte es tun. Beeindruckend :super:

Meine Toppalben:
1 TDOTM, WYWH, Animals
2 Meddle, AHM
3 TPATGOD, The Wall

Dortmund 1.jpg
Dortmund 1.jpg (35.95 KiB) 892-mal betrachtet

gruĂź
.....das Runde muss aufs Eckige.....
Benutzeravatar
Ledzeppi
Premium Mitglied
Premium Mitglied
 
Beiträge: 3001
Registriert: So Nov 09, 2008 10:18 pm

Re: mein derzeitiges Number one Album

Beitragvon kurare » Do Dez 20, 2018 4:30 pm

zeppelin-deluxe hat geschrieben:Passend zum Thema:
https://pinkfloydexhibition.de

Da will ich auch noch hin :super:

Aktuelle Top Alben:
The Marcus King Band - Carolina Confessions
Samantha Fish - Belle Of The West
Big Brother & The Holding Company - Sex, Dope & Cheap Thrills

Ewigen Top Alben:
Alles von Rory Gallagher
Alles von Taste (s.o.)
Alles von Jimi Hendrix
Alles von Gov't Mule
Fast alles von Miles Davis
Fast alles von der Allman Brothers Band
Fast alles von Led Zeppelin
Fast alles von Deep Purple
Frumpy - 2
King Crimson - die ersten beiden + Red
Jethro Tull - Thick As A Brick, Songs From The Wood, Heavy Horses
Alles von Ten Years After
Alles von Genesis bis A Trick Of The Tail
...
oh man, es hört nicht auf :lol:
Liebe GrĂĽĂźe Peter
Benutzeravatar
kurare
Club Mitglied
 
Beiträge: 214
Registriert: Sa Okt 04, 2014 11:14 am

Vorherige

ZurĂĽck zu The Ocean

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron