alternative Speichermedien

egal ob Holzzeppelin, das Object oder sonstwas

alternative Speichermedien

Beitragvon Wind-of-Thor » So Jan 17, 2016 12:06 am

CD und LP kennen wir alle. Die klassische Cassette wohl auch noch.
Ledzeppi hat auf seiner Homepage die 8-Track Kassetten gelistet, davon habe ich vor kurzem auch einen ganzen Schwung ersteigert, da 2 Hosues dabei waren. Ist schon ein unbekannteres Format und ziemlich klobig, wenn man denn mal eine in der Hand hat. Vom Volumen her 3-4 mal soviel wie eine Cassette.
8-track2.JPG


Desweiteren gibt es auch noch echte Tonbänder, sogenannte Reel-to-Reel in 7 1/2 und 10 inches. Momentan sind fast alle Zep Alben auf ebay erhältlich.
Ich habe ein Faible für Houses und habe mir so ein Band ersteigert. Natürlich habe ich kein Abspielgerät, genau wie bei den 8-Tracks auch nicht.
Da geht es rein um den Sammelaspekt. Ich kann mich erinnern, anfang der 80er hat sich ein Freund ein Tonbandgerät für eine damals Unsumme gekauft.
Die Soundqualität soll unschlagbar sein, hat sich aber niemals wirklich wegen des hohen Preises durchgesetzt.
Für mich ein kleiner Schatz in meiner Houses Sammlung. Einfach ein weiteres "seltenes" Format, welches ich bisher nicht hatte.
7inches1.JPG
7inches2.JPG
The winds of Thor are blowing cold
Benutzeravatar
Wind-of-Thor
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 6899
Registriert: So Nov 09, 2008 8:48 pm
Wohnort: Sindelfingen

Re: alternative Speichermedien

Beitragvon zeppelin-deluxe » So Jan 17, 2016 11:43 am

Achim, alles gut und schön aber wie willst Du je nachprüfen ob Dir nicht einfach jemand ein altes Reel-to-Reel, welches entweder leer oder mit irgendwas anderem bespielt ist, verkauft hat?
Houses Cover auf den Farbkopierer gelegt, ausgedruckt, drauf geklebt, fertig.
Ich weiß nicht, das hat sowas ähnlich der Awards, die dann zwar hier und da nett aussehen aber in den meisten Fällen noch nicht mal die entsprechende Led Zeppelin Scheibe abbilden, wie man umschwer an den Rillen bzw. der Rille erkennen kann. Würde mich eh mal interessieren ob die Dinger überhaupt abspielbar sind. Am Schluss ertönt von einer vergoldeten Led Zeppelin II vielleicht ein ewig lächelnder Ricky King?
Listening to Led Zeppelin is my escape from all bullshit in life
Benutzeravatar
zeppelin-deluxe
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2895
Registriert: So Nov 09, 2008 10:24 am

Re: alternative Speichermedien

Beitragvon r107300sl » So Jan 17, 2016 12:52 pm

Wind-of-Thor hat geschrieben:CD und LP kennen wir alle. Die klassische Cassette wohl auch noch.
Ledzeppi hat auf seiner Homepage die 8-Track Kassetten gelistet, davon habe ich vor kurzem auch einen ganzen Schwung ersteigert, da 2 Hosues dabei waren. Ist schon ein unbekannteres Format und ziemlich klobig, wenn man denn mal eine in der Hand hat. Vom Volumen her 3-4 mal soviel wie eine Cassette.
8-track2.JPG


Desweiteren gibt es auch noch echte Tonbänder, sogenannte Reel-to-Reel in 7 1/2 und 10 inches. Momentan sind fast alle Zep Alben auf ebay erhältlich.
Ich habe ein Faible für Houses und habe mir so ein Band ersteigert. Natürlich habe ich kein Abspielgerät, genau wie bei den 8-Tracks auch nicht.
Da geht es rein um den Sammelaspekt. Ich kann mich erinnern, anfang der 80er hat sich ein Freund ein Tonbandgerät für eine damals Unsumme gekauft.
Die Soundqualität soll unschlagbar sein, hat sich aber niemals wirklich wegen des hohen Preises durchgesetzt.
Für mich ein kleiner Schatz in meiner Houses Sammlung. Einfach ein weiteres "seltenes" Format, welches ich bisher nicht hatte.
7inches1.JPG
7inches2.JPG






..Achim, erst mal guten Flug nach Brasilien! Wenn du mal in Bremen bist, bring das Band mit, ich habe noch eine alte Bandmaschine aus den 70igern - und die ist noch in Betrieb.
franz-silvio - r107300sl
Benutzeravatar
r107300sl
Premium Mitglied
Premium Mitglied
 
Beiträge: 1042
Registriert: So Dez 04, 2011 6:23 pm

Re: alternative Speichermedien

Beitragvon Ledzeppi » So Jan 17, 2016 4:11 pm

Wind-of-Thor hat geschrieben:CD und LP kennen wir alle. Die klassische Cassette wohl auch noch.
Ledzeppi hat auf seiner Homepage die 8-Track Kassetten gelistet, davon habe ich vor kurzem auch einen ganzen Schwung ersteigert, da 2 Hosues dabei waren. Ist schon ein unbekannteres Format und ziemlich klobig, wenn man denn mal eine in der Hand hat. Vom Volumen her 3-4 mal soviel wie eine Cassette.
Der Dateianhang 8-track2.JPG existiert nicht mehr.


Desweiteren gibt es auch noch echte Tonbänder, sogenannte Reel-to-Reel in 7 1/2 und 10 inches. Momentan sind fast alle Zep Alben auf ebay erhältlich.
Ich habe ein Faible für Houses und habe mir so ein Band ersteigert. Natürlich habe ich kein Abspielgerät, genau wie bei den 8-Tracks auch nicht.
Da geht es rein um den Sammelaspekt. Ich kann mich erinnern, anfang der 80er hat sich ein Freund ein Tonbandgerät für eine damals Unsumme gekauft.
Die Soundqualität soll unschlagbar sein, hat sich aber niemals wirklich wegen des hohen Preises durchgesetzt.
Für mich ein kleiner Schatz in meiner Houses Sammlung. Einfach ein weiteres "seltenes" Format, welches ich bisher nicht hatte.
Der Dateianhang 7inches1.JPG existiert nicht mehr.
Der Dateianhang 7inches2.JPG existiert nicht mehr.


Seh ich bisschen wie Gerd.
Bist du dir sicher, dass das ein original Band ist ?? also auf dem Foto sieht es aus, als wäre nur ein Bild auf eine normale Bandhülle geklebt. Es schimmert ja noch die Originalbezeichnung des Bandtyps durch und das ist nicht typisch. Naja und das Band kann man ja selbst bespielen :gruebel:
Auf deinem Band fehlt auch das Label und die Hüllen sind immer schwarz mit dem jeweiligen Foto.
Das Band von dir hat auch min 2 Stunden Spielzeit pro Seite, naja und solang ist die Platte ja nun wirklich nicht.
Ich möchte dir ja nicht den Spaß nehmen, aber hier ist ein Original :roll:

Hoth.jpg

Hast hoffentlich nicht soviel bezahlt :? Denn die Dinger sind richtig teuer :shock:

reel to reel.jpg


gruß
.....das Runde muss aufs Eckige.....
Benutzeravatar
Ledzeppi
Premium Mitglied
Premium Mitglied
 
Beiträge: 3004
Registriert: So Nov 09, 2008 10:18 pm

Re: alternative Speichermedien

Beitragvon Wind-of-Thor » Di Jan 19, 2016 12:42 am

ich sehe nun auch ganz klar, ich habe kein Original Tape gekauft, das geht dann auch wieder zurück.
Danke vielmals an Gerd und dann vor allem auch an Ledzeppi, da versucht einer grad auf einer krummen Tour Kohle zu machen.
Für solche Tipps ist unser Forum doch einfach klasse. Momentan gibt's auf ebay nur diese gefakten Reel-to-reel.
The winds of Thor are blowing cold
Benutzeravatar
Wind-of-Thor
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 6899
Registriert: So Nov 09, 2008 8:48 pm
Wohnort: Sindelfingen

Re: alternative Speichermedien

Beitragvon Ledzeppi » Di Jan 19, 2016 6:12 pm

Wind-of-Thor hat geschrieben:ich sehe nun auch ganz klar, ich habe kein Original Tape gekauft, das geht dann auch wieder zurück.
Danke vielmals an Gerd und dann vor allem auch an Ledzeppi, da versucht einer grad auf einer krummen Tour Kohle zu machen.
Für solche Tipps ist unser Forum doch einfach klasse. Momentan gibt's auf ebay nur diese gefakten Reel-to-reel.


Ich habe diesen Typen jetzt mal auf eBay ausfindig gemacht. valeriabond (104) aus Moldavien.
Der bietet tatsächlich alle getürkten Zepp Tapes für horrende Summen an :doh: Finger weg !!
http://www.ebay.de/sch/Musik-/11233/m.h ... ond&_sac=1

gruß
Zuletzt geändert von Ledzeppi am Di Jan 19, 2016 6:29 pm, insgesamt 1-mal geändert.
.....das Runde muss aufs Eckige.....
Benutzeravatar
Ledzeppi
Premium Mitglied
Premium Mitglied
 
Beiträge: 3004
Registriert: So Nov 09, 2008 10:18 pm

Re: alternative Speichermedien

Beitragvon r107300sl » Di Jan 19, 2016 6:28 pm

... hoffe nur für Achim, dass das mit der Rücksendung klappt - Moldavien :shock: - dass sind Gauner. Bin mal von einer Firma aus Moldavien kontaktiert worden wegen Bonbonpapier - die wollten alles schwarz machen einschließlich Bezahlung (Wert ca. 45000,--€) ... geht gar nicht!!
franz-silvio - r107300sl
Benutzeravatar
r107300sl
Premium Mitglied
Premium Mitglied
 
Beiträge: 1042
Registriert: So Dez 04, 2011 6:23 pm

Re: alternative Speichermedien

Beitragvon Ledzeppi » Di Jan 19, 2016 6:32 pm

r107300sl hat geschrieben:... hoffe nur für Achim, dass das mit der Rücksendung klappt - Moldavien :shock: - dass sind Gauner. Bin mal von einer Firma aus Moldavien kontaktiert worden wegen Bonbonpapier - die wollten alles schwarz machen einschließlich Bezahlung (Wert ca. 45000,--€) ... geht gar nicht!!

schwarzes Bobonpapier :D



.......naja, es gehören halt auch die dazu, die das kaufen.
Mir wären die Exemplare zu plump kopiert. Ich frag mich jetzt echt, wie Achim darauf reinfallen konnte :gruebel:
Ich hab übrigens auch noch den Keller voll Bänder (ORWO) 8-)
Zuletzt geändert von Ledzeppi am Di Jan 19, 2016 7:01 pm, insgesamt 1-mal geändert.
.....das Runde muss aufs Eckige.....
Benutzeravatar
Ledzeppi
Premium Mitglied
Premium Mitglied
 
Beiträge: 3004
Registriert: So Nov 09, 2008 10:18 pm

Re: alternative Speichermedien

Beitragvon r107300sl » Di Jan 19, 2016 7:00 pm

Ledzeppi hat geschrieben:
r107300sl hat geschrieben:... hoffe nur für Achim, dass das mit der Rücksendung klappt - Moldavien :shock: - dass sind Gauner. Bin mal von einer Firma aus Moldavien kontaktiert worden wegen Bonbonpapier - die wollten alles schwarz machen einschließlich Bezahlung (Wert ca. 45000,--€) ... geht gar nicht!!




.......naja, es gehören halt auch die dazu, die das kaufen.
Mir wären die Exemplare zu plump kopiert. Ich frag mich jetzt echt, wie Achim darauf reinfallen konnte :gruebel:
Ich hab übrigens auch noch den Keller voll Bänder (ORWO) 8-)






....hab mir meine Bandmaschine Ende der 60iger gekauft und immer gut gewartet. Läuft daher heute noch einwandfrei. Habe die 70iger Jahre auf 18er und 26,5er Spule und der Klang ist immer noch klar und Satt. Aber ich wußte nicht, dass es die LZ Alben auch auf Reel to Reel gibt. Werde mich mal damit beschäftigen.
franz-silvio - r107300sl
Benutzeravatar
r107300sl
Premium Mitglied
Premium Mitglied
 
Beiträge: 1042
Registriert: So Dez 04, 2011 6:23 pm

Re: alternative Speichermedien

Beitragvon zeppelin-deluxe » Di Jan 19, 2016 9:57 pm

Ledzeppi hat geschrieben:
Ich habe diesen Typen jetzt mal auf eBay ausfindig gemacht. valeriabond (104) aus Moldavien.
Der bietet tatsächlich alle getürkten Zepp Tapes für horrende Summen an :doh: Finger weg !!
http://www.ebay.de/sch/Musik-/11233/m.h ... ond&_sac=1

gruß


Übel! Habe es mir mal angesehen. Definitiv alles fake. Sehen auch alle gleich aus. Egal welches Label, welcher Künstler und dann auch noch Yes - The Ladder von 1999. Zu der Zeit boomte wirklich der CD Markt und da war nix mehr mit Spulentonbändern. Wenn Achim Glück hat, ist wenigstens noch die entsprechende (selbstgemachte) Überspielung drauf oder eben nicht mal das.
Listening to Led Zeppelin is my escape from all bullshit in life
Benutzeravatar
zeppelin-deluxe
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2895
Registriert: So Nov 09, 2008 10:24 am

Nächste

Zurück zu Raritäten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron