Gregg Allman gestorben

Diskussion ĂĽber Musik abseits von Led Zeppelin

Gregg Allman gestorben

Beitragvon Ledzeppi » So Mai 28, 2017 9:46 am

Die Allman Brothers Band gehörten zu den berühmtesten Wegbereitern des Southern Rock.
Jetzt ist ihr Sänger und Keyboarder Gregg Allman mit 69 Jahren gestorben.
Habe mir zu Ehren die LP " brothers and sisters" aufgelegt.
Machs gut Gregg.
.....das Runde muss aufs Eckige.....
Benutzeravatar
Ledzeppi
Premium Mitglied
Premium Mitglied
 
Beiträge: 2973
Registriert: So Nov 09, 2008 10:18 pm

Re: Gregg Allman gestorben

Beitragvon Strider571 » Mo Mai 29, 2017 9:30 am

Ledzeppi hat geschrieben:Die Allman Brothers Band gehörten zu den berühmtesten Wegbereitern des Southern Rock.
Jetzt ist ihr Sänger und Keyboarder Gregg Allman mit 69 Jahren gestorben.
Habe mir zu Ehren die LP " brothers and sisters" aufgelegt.
Machs gut Gregg.


Sollte es nicht heiĂźen, " Habe ihm zu Ehren....." ):(
Wenn du im Kreis gehst, ist es egal, wie schnell du vorwärts kommst.
Benutzeravatar
Strider571
Premium Mitglied
Premium Mitglied
 
Beiträge: 2689
Registriert: So Nov 09, 2008 10:22 am
Wohnort: Chemnitz

Re: Gregg Allman gestorben

Beitragvon Ledzeppi » Mo Mai 29, 2017 9:57 am

Strider571 hat geschrieben:
Ledzeppi hat geschrieben:Die Allman Brothers Band gehörten zu den berühmtesten Wegbereitern des Southern Rock.
Jetzt ist ihr Sänger und Keyboarder Gregg Allman mit 69 Jahren gestorben.
Habe mir zu Ehren die LP " brothers and sisters" aufgelegt.
Machs gut Gregg.


Sollte es nicht heiĂźen, " Habe ihm zu Ehren....." ):(


Nein, es sollte heißen“ habe mir zu Ehren von Gregg Allman… aber, dass ich ihn meinte, stand ja erkennbar außer Frage.
Aber ich werde mich bemühen, mich in Zukunft unmissverständlich auszudrücken.
.....das Runde muss aufs Eckige.....
Benutzeravatar
Ledzeppi
Premium Mitglied
Premium Mitglied
 
Beiträge: 2973
Registriert: So Nov 09, 2008 10:18 pm

Re: Gregg Allman gestorben

Beitragvon Strider571 » Di Mai 30, 2017 11:24 pm

...na ja , hat sich etwas eigenartig gelesen....
Wenn du im Kreis gehst, ist es egal, wie schnell du vorwärts kommst.
Benutzeravatar
Strider571
Premium Mitglied
Premium Mitglied
 
Beiträge: 2689
Registriert: So Nov 09, 2008 10:22 am
Wohnort: Chemnitz

Re: Gregg Allman gestorben

Beitragvon kurare » Fr Jun 02, 2017 5:58 pm

Wir waren im Urlaub als ich die Nachricht gelesen habe. Ich bin einfach nur traurig wenn ich daran denke das wir 2015 noch in Macon/Georgia im "Big House" waren.
Ich bin ein riesengroĂźer Fan der Allman Brothers ... fĂĽr immer und ewig!!

RIP Gregg!!!

Und viel Spass da oben mit deinem Bruder Duane, mit Berry und mit Butch!!
Liebe GrĂĽĂźe Peter
Benutzeravatar
kurare
Club Mitglied
 
Beiträge: 209
Registriert: Sa Okt 04, 2014 11:14 am

Re: Gregg Allman gestorben

Beitragvon Wind-of-Thor » Fr Jun 02, 2017 8:09 pm

die Allman Brothers gingen bisher komplett an mir vorbei, man kann nicht alles kennen.
Klar ist der Name ein Begriff, ich zappe mich grad ein wenig durch youtube. Typisch southern Rock. Jessica kennt wohl jeder.
Die Jungs, die ende der 60er angefangen haben Musik zu machen, kommen nun leider in das Alter, wo man auch mal nicht erst im gesegneten Alter geht.
Die haben in ihrer Jugend zum GroĂźteil auch kaum was ausgelassen.
The winds of Thor are blowing cold
Benutzeravatar
Wind-of-Thor
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 6793
Registriert: So Nov 09, 2008 8:48 pm
Wohnort: Sindelfingen


ZurĂĽck zu Break on Through, to the other Side

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron