Seite 56 von 59

Re: Umfrage: die letzten Live-Konzerte die ihr besucht habt

BeitragVerfasst: Do Sep 15, 2016 11:07 pm
von PeterZeppelin
:super: Wow Berni und Achim,da habt ihr ja Glück in der Nähe der Kulturhaupstadt zu wohnen (dann München ,Dresden und Berlin...) und zumindest haben das wohl auch "The Who "so gesehen. Schade das die nicht weiter nördlich was machen :( Habe die 1997 inder Ostseehalle erlebt,noch mit John Entwistle und Billy Idol als Stargast. Ringos Sohn Zak trommelte auch wie entfesselt. Schon eine tolle Band,halt nicht mehr mit 4 eher mit 14 Musikern auf der Bühne...... 8-)

Re: Umfrage: die letzten Live-Konzerte die ihr besucht habt

BeitragVerfasst: Sa Okt 15, 2016 11:09 am
von kurare
Am Donnerstag im Kölner Yard Club bei Laurence Jones gewesen. Der 24jährige Gitarrist aus England verkörpert wie kaum ein anderer die junge Garde der Bluesmusiker. Mit einer superben Band im Rücken zeigte er wo heute der Hammer im modernen Blues, bzw. Bluesrock hängt ohne zu vergessen wo der Blues herkommt. Einfach phantastisch :bravo:

http://www.laurencejonesmusic.com/Home.html

Nach dem Konzert unterhielt ich mich längere Zeit mit dem Drummer Phil Wilson. Dabei kam heraus das sein Bruder Gitarre spielt und zur Zeit mit Sean Webster in D unterwegs ist. Wie der Zufall manchmal so spielt, spielte Sean Webster gestern bei uns in Leverkusen im Topos. Da musste ich natürlich hin, und meine Frau sagte spontan auch noch ok. ich komme mit obwohl sie schon seit 4.45 Uhr auf den Beinen war :super:
Großartiges Konzert mit klasse Musikern, die nach gut 3 Stunden kurz nach Mitternacht dann auch mal aufhörten zu spielen. :prost:

Sean Webster, den Namen sollte man sich merken :super: :super: :super:

Und jetzt kommt noch was: Wir lernten dabei einen gewissen Jan Gabriel aus Herborn kennen, und da meine Frau auch aus Hessen kommt verstanden sie sich sofort prima! Im laufe des Gesprächs stellte sich dann heraus das er Musiker, Produzent und Musiklehrer ist, sowie ... und jetzt kommt es: Der Schlagzeuger bei "Physical Graffiti" ist :bravo: :bravo: :bravo:

Die spielen am 16.12. in der Cobra in Solingen. Und obwohl ich eigentlich nicht so auf Coverbands stehe werden wir natürlich vor Ort sein!!!

Zufälle gibts ... manchmal unglaublich :super:

Re: Umfrage: die letzten Live-Konzerte die ihr besucht habt

BeitragVerfasst: Sa Okt 15, 2016 5:30 pm
von Strider571
Jan Gabriel und die Band kenn ich. Ich hab die mal vor 10 Jahren auf Video aufgenommen und
kann die nur empfehlen. Dave Harold am Bass ist ein Ire und lebt in Holland, ein richtiger Hippie.
Bruno Lord, der Sänger, ist auch irgendwie genial. Gitarristen kennen ich zwei. Der erste ein Holländer,
sein Nachfolger ein Kroate. Mittlerweile dürften die aber wieder einen neuen haben.

Re: Umfrage: die letzten Live-Konzerte die ihr besucht habt

BeitragVerfasst: So Okt 16, 2016 10:36 am
von kurare
Ich hab mir jetzt mal auf Youtube ein paar Sachen der Band angehört. Hört sich nicht schlecht an, aber mal abwarten was uns in Solingen erwartet. Ich gehe da einfach mal vorurteilsfrei (hmmm geht das überhaupt ):( ) hin und lasse mich (hoffentlich positiv) überraschen :D

Schon mal gut finde ich das der Jan Gabriel auch in etwa das Ludwig Setup von John Bonham benutzt, incl. der mächtigen Bassdrum, Kesselpauken (auch links angeordnet) und dem obligatorischen Gong :super:

Der momentane Gitarrist heißt Daniel Verberk und kommt aus den Niederlanden!!

Re: Umfrage: die letzten Live-Konzerte die ihr besucht habt

BeitragVerfasst: Mi Okt 19, 2016 2:43 pm
von kurare
Im November gibts verdammt viele Konzerte bei uns in der Ecke. Z.B. das hier :bravo:

Re: Umfrage: die letzten Live-Konzerte die ihr besucht habt

BeitragVerfasst: Sa Okt 22, 2016 6:46 am
von Roadie-Mick
Gestern abend in Stuttgart im Wizemann
Blues Pills und Kadavar
Vorweg, gestern war zum ersten mal im Wizemann, eine relativ neue Location in Stuttgart.
Ein umgebautes altes Firmen Gelände, das hervorragend für Rock Konzerte dieser Art geeigent ist.
Ich bin sehr froh so einen Veranstaltungsort wieder in Stuttgart zu wissen !
Dann durfte ich dazu ein herausragendes Konzert erleben
Zuerst Kadavar eine Berliner Band, ja ein etwas skuriller Bandname aber die Band ist große Klasse.
Drei Leute Bass, Gitarre und Schlagzeug, großartig. Ich habe da alles herausgehört was mich von Anfang an, an Rockmusik begeistert.
Kann mich nicht erinnern das eine Vorband jemals so abgefeiert wurde :bravo: , die Blues Pills mußten sich mächtig anstrengen.
Aber die Band hat es geschafft dass Publikum nochmal zu begeistern, und Elin Larsson sieht nicht nur klasse aus sie ist
eine herausragende Sängerin.

Schade im Gedränge konnte ich keine besseren Bilder machen

Re: Umfrage: die letzten Live-Konzerte die ihr besucht habt

BeitragVerfasst: Sa Okt 22, 2016 9:05 pm
von Wind-of-Thor
Roadie-Mick hat geschrieben:Gestern abend in Stuttgart im Wizemann
Blues Pills und Kadavar
Vorweg, gestern war zum ersten mal im Wizemann, eine relativ neue Location in Stuttgart.
Ein umgebautes altes Firmen Gelände, das hervorragend für Rock Konzerte dieser Art geeigent ist.
Ich bin sehr froh so einen Veranstaltungsort wieder in Stuttgart zu wissen !
Dann durfte ich dazu ein herausragendes Konzert erleben
Zuerst Kadavar eine Berliner Band, ja ein etwas skuriller Bandname aber die Band ist große Klasse.
Drei Leute Bass, Gitarre und Schlagzeug, großartig. Ich habe da alles herausgehört was mich von Anfang an, an Rockmusik begeistert.
Kann mich nicht erinnern das eine Vorband jemals so abgefeiert wurde :bravo: , die Blues Pills mußten sich mächtig anstrengen.
Aber die Band hat es geschafft dass Publikum nochmal zu begeistern, und Elin Larsson sieht nicht nur klasse aus sie ist
eine herausragende Sängerin.

Schade im Gedränge konnte ich keine besseren Bilder machen


Live Lokationen gibt es leider immer weniger, schön, dass auch mal wieder eine eröffnet wurde und nicht immer nur geschlossen wird.
Wir in Sindelfingen haben ein Gebäude, welches vom Herbst bis Frühjahr für Konzerte genutzt wird und wo auch regelmäßig sogar bekannte Namen auftreten. Dann noch die legendäre Traube, die unbekannten Bands sehr regelmäßig zu Auftritten verhilft. Ledzeppi war mit seiner promoteten Band auch schon da.
Diese Lokation steht wohl leider kurz vor dem Aus, die Stadt hat den Laden gekauft und wir bekommen womöglich den nächsten Feinschmeckerladen, den hier keiner braucht. Man kämpft dagegen, Kultur braucht Zukunft und Lokalitäten.
Es lebe die Livemusik.

Re: Umfrage: die letzten Live-Konzerte die ihr besucht habt

BeitragVerfasst: Do Nov 03, 2016 9:28 am
von Wind-of-Thor
heute abend bin ich mit Roberto und Mick in Ludwigsburg bei Purpendicular, Ian Paice wird die Drums bedienen.
Ich freu mich auf einen tollen Tag und natürlich auch auf ein Wiedersehen mit dem Hämmerle.
http://purpendicular.eu/

Re: Umfrage: die letzten Live-Konzerte die ihr besucht habt

BeitragVerfasst: Do Nov 03, 2016 10:20 am
von zeppelin-deluxe
Wind-of-Thor hat geschrieben:heute abend bin ich mit Roberto und Mick in Ludwigsburg bei Purpendicular, Ian Paice wird die Drums bedienen.
Ich freu mich auf einen tollen Tag und natürlich auch auf ein Wiedersehen mit dem Hämmerle.
http://purpendicular.eu/

Dann viel Spaß und sag dem Baulöwen, dass er auch hier ein Zuhause hat.

Re: Umfrage: die letzten Live-Konzerte die ihr besucht habt

BeitragVerfasst: Fr Nov 04, 2016 7:07 pm
von Wind-of-Thor
Purpendicular ist eine Band, die einen sofort in den Bann zieht, man, was waren die Jungs klasse.
Um Längen besser als die Purple, die als Originale ab und zu touren.
Ian Paice hat 4 junge Musiker um sich geschart, die ihr Handwerk verstehen. Mit sehr viel Spielfreude haben sie den abend gerockt.
Und der Sänger kann sowohl Gillan als auch Coverdale, faszinierend.
Wer einmal die Möglichkeit hat, unbedingt hin. Ian hatte sowas von Spaß hinter den Drums, sehr zufrieden hat er diese Jungs einfach nur genossen und dazu getrommelt. Was für ein abend, den vergesse ich so schnell nicht.