Welche Aufgaben hat ein Moderator?

Hier ist Platz fĂĽr alle Fragen bez. Club und Forum...

Welche Aufgaben hat ein Moderator?

Beitragvon Four Symbols » So Dez 14, 2008 2:19 am

Hierzu hab ich einen Beitrag gefunden:

Moderatoren haben viele Aufgaben:
• Sie sollen Beiträge auf rechtsverstoßenden Inhalt überprüfen
• Sie sollen interne Streitereien zwischen Usern schlichten, bzw. eingreifen, wenn diese andere User stören
• Sie sollen den Weg zurück zum Thema einschlagen
• Sie sollen den Admin beim Verwalten des Forums unterstützen

Weiters:

Moderatoren und Admins
Viele Leute wollen Moderator sein, aber nur wenige haben das Zeug dazu. Ein Forum zu moderieren heißt nicht, User kicken, Leute verwarnen und Beiträge löschen. Ein Moderator hat die Aufgabe ein Gespräch in Gang zu bringen und in eine bestimmte Richtung zu leiten, so dass ein roter Faden zu sehen ist. Leider wird auch in vielen größeren Foren diese Funktion nur selten in dieser Form wahrgenommen. Moderatoren sollten selber interessante Themen vorschlagen, Umfragen starten und können auch aktiv mitdiskutieren.
Die Auswahl von Moderatoren sollte sorgfältig überlegt werden. Wünschenswert ist immer, dass diese sich im Themengebiet des Boards gut auskennen. Ist das Board schon älter, sollte man auf User zurückgreifen die schon längere Zeit mit dabei sind, gute Beiträge schreiben und die Community kennen. Achtung: Oft wird der große (!) Fehler begangen, die Leute anhand der Anzahl ihrer Beiträge zur beurteilen. Es gibt Poster, die müssen zu Allem und Nichts ihren Kommentar abgeben und (wenn es nur Postings wie „Das sehe ich auch so“ sind)… damit ist keinem geholfen, genauso können User, die nicht viel sagen, aber viel lesen, teilweise recht gute Moderatoren abgeben.
Es gibt allerdings auch Vielposter, die sehr kompetent sind und wissen wovon sie schreiben. Solche Leute (auch wenn sie viel reden) sind optimal, um ein Forum am Anfang ins Laufen zu bringen.
Hat man anfangs mehrere Moderatoren, aber kaum User, sollte man erstere bitten, sich zusätzlich zu ihrem Mod-Account ein „normales“ Userprofil anzulegen. Es wirkt seltsam wenn man als neuer User in einem Board quasi nur mit Moderatoren diskutiert (hab ich mal so erlebt).
Das wichtigste ist aber (und zwar nicht nur am Anfang) freundlich zu bleiben; gerade als Siteadmin ist man oft Zentrum der Aufmerksamkeit. Dazu gehört auch, die Meinung anderer stehen lassen zu können, in hitzigen Diskussionen nicht persönlich zu werden und vor allem, sich entschuldigen zu können, falls doch mal etwas rausgerutscht ist, oder jemand einen Kommentar falsch verstanden hat (passiert oft). Im Internet tendiert fast jeder dazu, alles was gesagt wird auf die Goldwaage zu legen. Es passiert sehr oft, dass gerade sarkastische Bemerkungen nicht richtig verstanden werden zumal der Sarkasmus Smiliey :-7 eher zu den unbekannteren Gesellen gehört. Stellt Euch immer die Fragen: Wie könnte mein Gegenüber das Gesagte noch interpretieren? Könnte ich ihn damit beleidigen? Kann ich es auch anders formulieren?

Und um nicht zu vergessen:

• Moderatoren schulden dem Admin unbedingten Gehorsam und sollten ihn mit regelmäßigen kleinen Geschenken gutmütig stimmen.
• Droht dem Board eine Abmahnung, sollten Moderatoren für ihr Versagen gerade stehen und die Kosten für die gerichtliche Auseinandersetzung übernehmen.

alle Klarheiten beseitigt?
Four Symbols
 

ZurĂĽck zu Fragen und keine Antworten??

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast