Bitte um Datierungshilfe ( Vinyl )

egal ob Holzzeppelin, das Object oder sonstwas

Bitte um Datierungshilfe ( Vinyl )

Beitragvon mothership » Mo Dez 22, 2008 12:29 pm

Liebe Leute !

Ich habe vor einigen Jahren einen kleinen Schatz erstanden. Allerdings fällt mir die genaue Datierung ein wenig schwer und vielleicht kann mir jemand helfen.
Die Aufnahme nennt sich Royal Albert Hall 1971 und das Label ist Great Live Concerts. Auf der Rückseite des Covers ist zu lesen: Only 100 Numbered Copies / Number 80.
Ich tippe mal auf den 1.4.71. Allerdings habe ich dieses Cover noch nirgends gesehen.....
Ist jemand anderer Meinung ? Irgendwie passt mir hier nix zusammen. Im Godwin von 1984 gibt es zwar eine Aufnahme mit dem selben Titel, allerdings vom 4.4. und ohne dem Rock&Roll Medley in der Setlist. Im Godwin heißt es weiter......Issued as Numb. PQ202 with an insert sleeve..... und die Nummer 202 kann ich auf meinem Cover auch finden.
Bei ZeppelinArt findet man folgende Info:
1971-04-01 London Paris Theatre Information
Famous BBC performance and famous misdating. Many releases have reported this show as March 25. However, research has confirmed the April 1 date. (Lewis & Pallett report the March 25 show was actually cancelled due to Plant's voice problems.) All improperly dated artwork has been moved to this correct date.

Blickt da jemand durch ?

Manfred
Dateianhänge
DSC0454311111111111.JPG
DSC04542111111111.JPG
Benutzeravatar
mothership
Club Mitglied
 
Beiträge: 528
Registriert: Fr Nov 14, 2008 9:09 am
Wohnort: Wien, Österreich

Re: Bitte um Datierungshilfe ( Vinyl )

Beitragvon Wind-of-Thor » Mo Dez 22, 2008 8:46 pm

jetzt bräuchten wir Roland, aber ich verlass mich eigentlich in solchen Fragen auf das neue Concert File, ist einfach am aktuellsten. Dave Lewis hat für diese Ausgabe die Hilfe ALLER Zep-Fans zur Verfügung gehabt.
Ich war bis heute der Meinung, die BBC-Aufnahme sei vom 25. März. Lewis schreibt doch den 1.April, dann wird das so stimmen. Im Radio wurde es erstmals am 4.4. ausgestrahlt. Das Datum war lange umstritten, scheint wohl definitiv geklärt zu sein. Vergleich es doch mit der offiziellen BBC CD. Ich hab von dem Tag auch mehrere Versionen, nicht alle haben alle Songs, das ist nicht ungewöhnlich.
The winds of Thor are blowing cold
Benutzeravatar
Wind-of-Thor
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 6897
Registriert: So Nov 09, 2008 8:48 pm
Wohnort: Sindelfingen

Re: Bitte um Datierungshilfe ( Vinyl )

Beitragvon Four Symbols » Mo Dez 22, 2008 10:36 pm

Hier die offizielle Stellungnahme von LedZeppelin.com:

April 1, 1971
London, UK
Paris Cinema Theatre
Setlist:

Immigrant Song, Heartbreaker, Since I've Been Loving You, Black Dog, Dazed and Confused, Stairway to Heaven, Going to California, That's the Way, What Is and What Should Never Be, Whole Lotta Love (medley incl. Let that Boy Boogie, Fixin' to Die Blues, That's Alright Mama, For What It's Worth, Mess of Blues, Honey Bee), Thank You, Communication Breakdown (incl. Feel So Bad).
Notes:

BBC recording session, for John Peel's In Concert show on Radio One in front of a lucky crowd of 400. The group was originally booked on March 25th, but were forced to re-schedule due to Robert Plant experiencing throat problems.

Originally broadcast: April 4th, 1971.
Released on BBC Sessions in 1997.

Soweit LedZeppelin.com ...

Nachdem Zep mit den Medien keine besonders guten Erfahrungen gemacht haben, haben sie nach '69er TV und Radiosessions keine Auftritte dieser Art gemacht. BBC waren die einzigen, zu denen sie Vertrauen hatten. Bereits am 27.6.1969 haben sie ein Konzert für die 'In Concert' Series aufgenommen, damals in Londoner Playhouse Theatre. - Bereits 1970 wurde von BBC wegen einem neuerlichen Auftritt nachgefragt, aber erst für den 25.3.1971 konnte ein Termin fixiert werden. Jedoch am Tag der Aufnahme mußte Grant absagen, weil Plant seine Stimme verloren hatte. Die Back to the Clubs Tour hatte ihr Opfer gefordert. Eine Woche später konnte dann die Aufnahme über die Bühne gehen. Das Londoner Paris Cinema in der Lower Regent Street fasste offiziell knapp 400 Leute, aber an dem Abend war es hoffnungslos überfüllt. Die Rehearsals für die Show begannen um 15 Uhr und die Aufnahme fand zwischen 21 Uhr und 22.45 Uhr statt. Und es war ein fulminantes Konzert, das Zep an diesem Abend spielte. Abgemischt wurde die Aufnahme am nächsten Tag unter der Aufsicht und Mithilfe von Jimmy Page und Robert Plant. Allein daran sieht man welche Bedeutung Jimmy und Robert dieser Aufnahme gegeben haben. Gesendet wurde es am 4.4.1971 im Rahmen von John Peel's Sunday In Concert Programm zwischen 19 und 20 Uhr. Hier die Setlist der Sendung:

John Peel Introduction/Immigrant Song/Dazed And Confused/Stairway To Heaven/Going To California/That's The Way/What Is And What Should Never Be/John Peel Introduction/Whole Lotta Love Medley.

Diese Aufnahme ist eine der Aufnahmen von Zep, die am häufigsten auf Bootlegs erschienen sind. Nur ist die Reihenfolge der Songs nicht immer dieselbe. Der Grund ist, dass die BBC Tapes als offizielle BBC Transcription Disc gepresst wurde und an die verschiedensten Radio Sender in der ganzen Welt verschickt wurden, die den BBC Transcription Service gebucht hatten. Offensichtlich ist bei einer Serie dieser LPs ein Fehler passiert (obwohl Jimmy bei den Mixing Sessions anwesend war) und die LP hatte folgendes Lineup:

Communication Breakdown als Opener mit der Ansage: 'And now, live from London, the BBC presents Led Zeppelin in Concert.' Danach kamen Dazed And Confused/Going To California/Stairway To Heaven/What Is And What Should Never Be/Whole Lotta Love (endet nach Mess of Blues).

Und genau dieses Aufnahme wurde für das Bootleg BBC Broadcast von Trade-mark Of Quality verwendet.

In den 80ern erschien dann eine weitere Transcription Pressung für die BBC Rock Hour mit der Setlist:

Immigrant Song/Heartbreaker/Dazed And Confused/Stairway To Heaven/Going To California/Whole Lotta Love

Aber es gibt auch Bootlegs, bei denen die Original Tapes verwendet wurden wie z.B. 'Ballcrusher' oder später auf CD eine komplette Aufnahme auf 'BBC Zep' von Tarantura und Antrabata.

Fritz
Four Symbols
 

Re: Bitte um Datierungshilfe ( Vinyl )

Beitragvon mothership » Di Dez 23, 2008 12:18 pm

Nun gut somit kommt da ein wenig Licht ins Dunkel......

Vielen Dank
Manfred
Benutzeravatar
mothership
Club Mitglied
 
Beiträge: 528
Registriert: Fr Nov 14, 2008 9:09 am
Wohnort: Wien, Österreich


Zurück zu Raritäten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast