Ten Years Gone

rund um den 10.Dezember 2007

Re: Ten Years Gone

Beitragvon zeppelin-deluxe » Mo Dez 11, 2017 12:05 am

austrian_zeppelin hat geschrieben:
Strider571 hat geschrieben:Dave Lewis ist gerade in einem kleinen gemĂĽtlichen Pub in Fullham, mit ner kleinen Anlage und Leinwand.
Atlas heiĂźt die Location, sieht richtig vornehm aus. Da kann man nur viel Spass wĂĽnschen.


waer eh gern dabei gewesen aber heut ist in London das schneechaos ausgebrochen und da gings nix mehr.

Tja Leute, die Story, die jetzt kommt, ist wirklich unglaublich.
Das Schneechaos hat letztendlich dafür gesorgt, dass ich doch noch für 2 bis 3 Stunden dabei sein konnte. Mein Heimflug wurde nach langem Warten in Heathrow gecancelled, so dass ich zwangsläufig erst morgen wegkomme und noch eine Nacht bleibe.
Ich also schnellstens Hotel gebucht, zurĂĽck nach Kensington und nichts wie hin zum Event, was nur eine Station nach Earl's Court statt fand.
Ich dann West Brompton raus und natĂĽrlich erstmal falsch gelaufen aber kaum biegt man um die Ecke, die sich da nannte:
20171210_184956.jpg

Da muss man doch speziell in meinem Fall echt nix mehr zu sagen, oder? :lol:
Habe dann den coolen Pub doch recht schnell gefunden und drinnen lief bereits der Videoabend
20171210_193043.jpg

20171210_195627.jpg

Die Norweger vom Freitag waren auch wieder dabei, ein Mann aus Japan, Beth aus Atlanta und und und...
Und wer glaubt, dass ich zu Hause eine massive Sammlung zu stehen habe, dann habt ihr noch nicht gesehen, was ich hier auf speziell einem Smartphone gesehen habe.
Kleine Geschenke gab es natĂĽrlich auch:
20171210_204417.jpg

Am allerwichtigsten waren mir die fachlich fundierten Gespräche und die tollen Kontakte in super lockerer Atmosphäre.
20171210_205109.jpg

Bilder vorm Weihnachtsbaum mussten dann natĂĽrlich sein:
20171210_215121.jpg

Hier nochmal mit Dave

20171210_221029.jpg

Das ist Eddie Edwards, bekannt durch seine akkuraten Remasters, The Garden Tapes und auch durch Simply Led... oh, das war mehr als interessant. Absolute Klasse!

20171210_220909.jpg

Does anybody remember Jules McTrainspotter alias Julian Walker? Dann schaut mal in euren Luis Rey. Von ihm stammt der Mitschnitt aus der O2 Arena, der dann auf Tarantura rauskam. Luis Rey war auch dort aber da ich so spät kam...leider schon weg.

Was fĂĽr ein Wochenende und wie das Leben so spielt... Unglaublich!

Dave stieg dann in Earl's Court aus, wo auch sonst... :super:

Hammer oder?
Listening to Led Zeppelin is my escape from all bullshit in life
Benutzeravatar
zeppelin-deluxe
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2755
Registriert: So Nov 09, 2008 10:24 am

Re: Ten Years Gone

Beitragvon zeppcollect » Mo Dez 11, 2017 7:49 am

... echt ein tolles, unvergessliches Wochenende was Du da erlebt hast! K.
zeppcollect
Premium Mitglied
Premium Mitglied
 
Beiträge: 493
Registriert: Mo Dez 22, 2008 8:45 am
Wohnort: Pforzheim

Re: Ten Years Gone

Beitragvon Wind-of-Thor » Mo Dez 11, 2017 6:12 pm

dem Schnee sei Dank, einfach witzig, wie einem das Leben manchmal so spielt. Scheint ein toller Abend gewesen zu sein.
Absolut richtige Entscheidung, sofort zum Empress Plave :super: :D zu fahren.
Schade, dass Luis Rey nicht mehr da war. Eddie Edwards und Jules sind natürlich geläufige Namen.
Danke fĂĽrs Posten.
The winds of Thor are blowing cold
Benutzeravatar
Wind-of-Thor
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 6669
Registriert: So Nov 09, 2008 8:48 pm
Wohnort: Sindelfingen

Re: Ten Years Gone

Beitragvon Kunke » Mo Dez 11, 2017 10:07 pm

Wow Gerd, das freut mich riesig fĂĽr dich.
Alles bekannte Led Zeppelin Fan Größen die du da getroffen hast, u. natürlich am Empress Place, wo auch sonst.
Danke fĂĽr deine Bilder. :bravo:
Benutzeravatar
Kunke
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2667
Registriert: Fr Jan 02, 2009 12:55 pm
Wohnort: Burgkirchen bei Burghausen

Re: Ten Years Gone

Beitragvon zeppelin10 » Di Dez 12, 2017 7:43 am

Toller Bericht Gerd. Dass ein gecancelter Flug, über den man sich im Normalfall ja ärgert, so eine tolle Geschichte möglich macht?! :super:
Benutzeravatar
zeppelin10
Premium Mitglied
Premium Mitglied
 
Beiträge: 590
Registriert: Sa Nov 13, 2010 3:46 pm
Wohnort: Werder/Havel

Re: Ten Years Gone

Beitragvon Strider571 » Di Dez 12, 2017 3:27 pm

Na bestens, manchmal ist das Chaos eben doch zu was nütze. Höhere Gewalt, da kann man nix machen. Ich hab`s auf Fb verfolgt, Dave Lewis hat ja
am laufenden Band gepostet. Schöner Jahresabschluss, Klasse.
Wenn du im Kreis gehst, ist es egal, wie schnell du vorwärts kommst.
Benutzeravatar
Strider571
Premium Mitglied
Premium Mitglied
 
Beiträge: 2677
Registriert: So Nov 09, 2008 10:22 am
Wohnort: Chemnitz

Re: Ten Years Gone

Beitragvon zeppelin-deluxe » Do Dez 14, 2017 12:37 pm

Auf tightbutloose nun auch nochmal die Zusammenfassung zum Event, den Planungen, Robert Plants shows @ RAH, Portsmouth, Birmingham etc.
Ist schon beachtlich was der Mann (also DL) fĂĽr die Zep-Welt leistet :bravo:
Listening to Led Zeppelin is my escape from all bullshit in life
Benutzeravatar
zeppelin-deluxe
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2755
Registriert: So Nov 09, 2008 10:24 am

Re: Ten Years Gone

Beitragvon Wind-of-Thor » Do Dez 14, 2017 9:22 pm

zeppelin-deluxe hat geschrieben:Auf tightbutloose nun auch nochmal die Zusammenfassung zum Event, den Planungen, Robert Plants shows @ RAH, Portsmouth, Birmingham etc.
Ist schon beachtlich was der Mann (also DL) fĂĽr die Zep-Welt leistet :bravo:


Der Bericht von Dave ist umwerfend, das war sicher ein ganz Toller Abend. Keine "GroĂźveranstaltung", fast ĂĽbersichtlich.
Es kommt sehr gut rĂĽber, ĂĽber was er sich alles einen Kopf gemacht hat, um diesen Abend zu verwirklichen.
Gerd, Dir gings ein klein wenig bei unserem Kino Event ähnlich in kleinerer Nummer?

Das Resumee von Dave, Led Zeppelin ist einfach eine Lebenseinstellung. So sehe ich das auch. Egal ob fĂĽr 2, 50 oder 1000.
The winds of Thor are blowing cold
Benutzeravatar
Wind-of-Thor
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 6669
Registriert: So Nov 09, 2008 8:48 pm
Wohnort: Sindelfingen

Re: Ten Years Gone

Beitragvon zeppelin-deluxe » Do Dez 14, 2017 10:25 pm

Wind-of-Thor hat geschrieben:Gerd, Dir gings ein klein wenig bei unserem Kino Event ähnlich in kleinerer Nummer?

Unser Kinoevent war wesentlich harmloser. Kino zum Wunschtermin mieten, Leute einladen, Kneipe reservieren, fertig.
Wenn ich Dave Beitrag lese, hätte evtl. sogar Richard Cole zur Debatte gestanden aber er hatte halt den Anruf verpasst. Nun ja, ich war ja erst später dort und den Geschichten von Luis Rey oder noch besser Chris Charlesworth konnte ich somit nicht mehr beiwohnen aber ich habe mit Eddie sehr lange gesprochen und außerdem meinen Wunschkandidaten Graeme Hutchinson doch noch treffen können, nachdem ich ihm zwei Tage vorher absagen musste, da ich ja eigentlich schon längst wieder zu Hause gewesen wäre.
Ich sags Euch so wie es ist: was ich auf Graeme's Phone gesehen habe, war einfach unfassbar. Nehmt meine Sammlung mal 4 oder 5, addiert Massen von Vinyl, dann natĂĽrlich alle Blimps usw. ... da blieb mir schon bissl die Spucke weg.
Listening to Led Zeppelin is my escape from all bullshit in life
Benutzeravatar
zeppelin-deluxe
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2755
Registriert: So Nov 09, 2008 10:24 am

Re: Ten Years Gone

Beitragvon austrian_zeppelin » Fr Dez 15, 2017 2:19 pm

zeppelin-deluxe hat geschrieben:
Wind-of-Thor hat geschrieben:Gerd, Dir gings ein klein wenig bei unserem Kino Event ähnlich in kleinerer Nummer?

Unser Kinoevent war wesentlich harmloser. Kino zum Wunschtermin mieten, Leute einladen, Kneipe reservieren, fertig.
Wenn ich Dave Beitrag lese, hätte evtl. sogar Richard Cole zur Debatte gestanden aber er hatte halt den Anruf verpasst. Nun ja, ich war ja erst später dort und den Geschichten von Luis Rey oder noch besser Chris Charlesworth konnte ich somit nicht mehr beiwohnen aber ich habe mit Eddie sehr lange gesprochen und außerdem meinen Wunschkandidaten Graeme Hutchinson doch noch treffen können, nachdem ich ihm zwei Tage vorher absagen musste, da ich ja eigentlich schon längst wieder zu Hause gewesen wäre.
Ich sags Euch so wie es ist: was ich auf Graeme's Phone gesehen habe, war einfach unfassbar. Nehmt meine Sammlung mal 4 oder 5, addiert Massen von Vinyl, dann natĂĽrlich alle Blimps usw. ... da blieb mir schon bissl die Spucke weg.


erklaert einiges, Frau Holle sei Dank. Ja Graeme's sammlung ist moerder. War Cliff Hillard auch dort? er ist der mit der ticketsammlung die immer wieder geil zum durchstoebern ist. echt schade das ich es nicht geschafft habe, aber hab mit Dave gesprochen und sollte bald wieder mal ein event geben.

lg und frohes Fest etc
wisdom brought to you by....

Austrian Zeppelin

"I don't tend to trust people who don't like Led Zeppelin"
Jack White
Benutzeravatar
austrian_zeppelin
Premium Mitglied
Premium Mitglied
 
Beiträge: 1493
Registriert: Fr Nov 14, 2008 4:39 pm
Wohnort: London

Vorherige

ZurĂĽck zu Hey Ahmet, we did it

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron