RP & SSS 2014

Re: RP & SSS 2014

Beitragvon wisconsin93 » Mo Jun 23, 2014 12:53 am

Ledzeppi hat geschrieben:Hamburg

@ Sabine, Gerd. Das Konzert ergibt eine abgerundete Einheit und ist denke ich ein Konzept. Songs wie zB "Little Maggie" einzeln zu betrachten, wäre müßig. Man muss es erleben. Aber dazu hättet ihr ja noch 3 x die Möglichkeit.
@r107300sl. Er hat schon noch Led Zeppelin im Kopf. Denn er spielt ja noch einige Zeppsong fast Original, zB "Ramble on", " Babe I'm Gonna Leave You " oder auch "The Battle Of Evermore "


Erstmal danke fĂĽr den anschaulichen Bericht, Zeppi.
Klar hast du recht, dass beim Konzert die Atmosphäre mitspielt und natürlich auch so ein kleines Video weder alle Töne noch alle Aspekte einer solchen Nummer bringt.
Eines muss gesagt sein: Ich freue mich, dass es endlich mal wieder Neues gibt von Herrn Plant.
Aber die drei neuen Stücke, die bisher im Internet zu hören waren, haben mich doch ziemlich unberührt gelassen. Aber man wird sehen, wenn das Album heraus ist. Schlagernummern wie Rainbow und afrikanisierte Bluegrass-Heuler wie Little Maggie werden ja wohl nicht das einzige sein, was darauf zu hören ist. Und wenn, dann klingt es wahrscheinlich wenigstens besser als auf youtube.
Bisher ist aber mein Eindruck: von der Band, die ja irgendwo auch ganz bewusst an die Strange Sensation anknĂĽpft, deren Musik ich liebe, wĂĽrde ich mir echt Gutes erwarten. Da bin ich einfach jetzt momentan noch skeptisch.
Trotzdem freue ich mich natürlich unbändig auf die Life Performance der Herren!

:sun:
Sabine - wisconsin93

Take of the fruit but guard the seed
Benutzeravatar
wisconsin93
Premium Mitglied
Premium Mitglied
 
Beiträge: 2526
Registriert: So Dez 12, 2010 3:08 pm

Re: RP & SSS 2014

Beitragvon zeppelin-deluxe » Mo Jun 23, 2014 7:28 am

wisconsin93 hat geschrieben:
Ledzeppi hat geschrieben:Hamburg

@ Sabine, Gerd. Das Konzert ergibt eine abgerundete Einheit und ist denke ich ein Konzept. Songs wie zB "Little Maggie" einzeln zu betrachten, wäre müßig. Man muss es erleben. Aber dazu hättet ihr ja noch 3 x die Möglichkeit.
@r107300sl. Er hat schon noch Led Zeppelin im Kopf. Denn er spielt ja noch einige Zeppsong fast Original, zB "Ramble on", " Babe I'm Gonna Leave You " oder auch "The Battle Of Evermore "


Erstmal danke fĂĽr den anschaulichen Bericht, Zeppi.
Klar hast du recht, dass beim Konzert die Atmosphäre mitspielt und natürlich auch so ein kleines Video weder alle Töne noch alle Aspekte einer solchen Nummer bringt.
Eines muss gesagt sein: Ich freue mich, dass es endlich mal wieder Neues gibt von Herrn Plant.
Aber die drei neuen Stücke, die bisher im Internet zu hören waren, haben mich doch ziemlich unberührt gelassen. Aber man wird sehen, wenn das Album heraus ist. Schlagernummern wie Rainbow und afrikanisierte Bluegrass-Heuler wie Little Maggie werden ja wohl nicht das einzige sein, was darauf zu hören ist. Und wenn, dann klingt es wahrscheinlich wenigstens besser als auf youtube.
Bisher ist aber mein Eindruck: von der Band, die ja irgendwo auch ganz bewusst an die Strange Sensation anknĂĽpft, deren Musik ich liebe, wĂĽrde ich mir echt Gutes erwarten. Da bin ich einfach jetzt momentan noch skeptisch.
Trotzdem freue ich mich natürlich unbändig auf die Life Performance der Herren!

:sun:


DITO
Listening to Led Zeppelin is my escape from all bullshit in life
Benutzeravatar
zeppelin-deluxe
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2895
Registriert: So Nov 09, 2008 10:24 am

Re: RP & SSS 2014

Beitragvon Wind-of-Thor » Mo Jun 23, 2014 9:28 pm

wisconsin93 hat geschrieben:"Little Maggie" soll am Montag mit allerlei Hype im Radio vorgestellt werden.
Schon das Original find ich nicht den Hammer und jetzt ist es halt statt Bluegrass langsamer, tiefer, im Rhythmus verschoben und afrikanischer.
Naja…

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=NGqrqfyrav0[/youtube]


ich habe heute nichts gefunden, was in Deutschland anzuschauen wäre. Die GEMA zickt noch rum, sowohl bei "little Maggie" als auch bei Rainbow. Dauert für uns wohl noch ein paar Tage.
The winds of Thor are blowing cold
Benutzeravatar
Wind-of-Thor
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 6897
Registriert: So Nov 09, 2008 8:48 pm
Wohnort: Sindelfingen

Re: RP & SSS 2014

Beitragvon flottmann1 » Di Jun 24, 2014 12:02 pm

was soll ich sagen, es war :super:

ROBERT PLANT & SSS im E-Werk in Köln gestern Abend

aber von Anfang, ich bin ja schon Sonntag nach Köln gefahren, wo ich etwas ausserhalb in Köln-Brück im Hotel bin.
Am Montag bin ich gegen 15:30 Uhr zum E-Werk gefahren, da ich mir schon dachte, das es mit den Parkplätzen eng wird.

Es waren ca. 5 Leute vorm Eingang mit denen ich mich unterhielt und man hörte schon die Musik vom Soundcheck, da ich
Robert's Stimme vernahm musste er wohl sehr frĂĽh rein sein :?:
Nach einiger Zeit kreuzte LedZeppi auf, da es noch ziemlich Zeit war bis zum Einlass 18:30 beschlossen wir noch etwas
in der Nähe trinken zu gehen.
Uns schloss sich noch ein weiterer Fan an.
Ledzeppi machte mit uns einen halben Stadtrundgang, obwohl er sagte, nur um die Ecke :lol:
Um 18:30 waren wir aber wieder zurĂĽck und nun standen auch schon sehr viele Leute vorm Eingang, was mich aber nicht
daran hinterte etwas in die vorderen Reihen zu gehen, was sich später als richtig herausstellte.
Es dauerte ein wenig bis ich drin war, aber dann gleich rauf auf die Empore, ich hatte mir im Internet den Saalplan
angesehen und einen Platz ganz vorne am Geländer gesichert.
Gegen 19:30 kam die Vorband, ich glaube sie hiessen 'North Mississipi Allstars' auf die BĂĽhne und spielten ca. 45 Min.
beim 2. oder 3. Song marschierten sie mit ihren Trommeln mitten durch's Puplikum

nach der Umbaupause wurde das Puplikum schon ungeduldig und ca. 20:50 ging das Licht aus und das Intro lief an, wenig
später kamen die SSS und dann Robert auf die Bühne.

die Setliste steht hier

http://www.setlist.fm/setlist/robert-pl ... 1bcc4.html

ob sie stimmt, muss ich erst noch anhand meines Ton bzw. auch kompletten Videomitschnittes checken.
da kann man dann auch Rainbow in Bild und Ton verfolgen

Ledzeppi war ja nach dem Gig nicht mehr zu sehen, ich stand noch länger am Ein/Ausgang mit einigen Mädels, die
noch hofften das Robert sich sehen lassen wĂĽrde.
Wir meinten er würde evtl.in den Bus einsteigen, aber weit gefehlt, plötzlich fuhr ein schwarzer PKW von hinten vor,
wo Robert drin sass, aber leider hielt er trotz Rufe nicht an :(

es war absolut genial, freue mich schon ihn in Berlin nochmals zu sehen

ps. hier im Hotel ist I-Net zu lahm, da kann ich nichts einstellen
Zuletzt geändert von flottmann1 am Di Jun 24, 2014 1:59 pm, insgesamt 1-mal geändert.
flottmann1
Premium Mitglied
Premium Mitglied
 
Beiträge: 677
Registriert: Mi Sep 29, 2010 10:46 pm

Re: RP & SSS 2014

Beitragvon Ledzeppi » Di Jun 24, 2014 1:50 pm

Robert die Zweite: Köln

Es scheint ein Unterschied zu sein, ob ein Konzert im unterkĂĽhltem Hamburg oder im feierlustigem Rheinland stattfindet.
Der Rheinländer neigt von eh her zur Geselligkeit. Und genau das machte das Konzert aus. :super: :super:
Hier ist es nämlich so, wenn in der Kneipe nur im entferntesten ein Karnevalssong zu erahnen ist, stehen die Gäste auf den Stühlen und sind am schunkele. Genau so war es in dem ausverkauften E Werk in Köln. Es war nur ansatzweise ein Zeppsong zu erkennen und der Saal stand Kopf. Dieser Funke sprang auch sofort auf Robert über und es wurde ein einmaliges Konzert. Hatte ich gerade noch von Hamburg geschwärmt, dieses übertraf es bei Weitem. Robert lachte, scherzte mit dem Publikum
Köln 2.jpg

aber vor allem, er sang und wie er sang. Er war in Topform. Angefangen hat er diesmal mit „When the levee breaks“, was für eine Freude. Was nun kam, war das reinste Feuerwerk. Die Zeppsongs kündigte er meist mit „remastered“ an. Ob es eine Anspielung auf die Box Sets ist ???
Das anfänglich im Stil von Rainer Ptacek gespielte „Whole lotta love“ entwickelte sich auch schnell in die originale Version, aus der er in vertrauter Form ein Medley mit u.a. „who do you love“ machte. Noch eine Zugabe und mit Rock’n Roll endete leider nach ca 11/2 Stunden das Konzert.
Köln 1.jpg


Wenn sich diese Steigerung von Hamburg zu Köln so weiter fortsetzt, wird in Dresden der Papst im Kettenhemd boxen. :lol:
Der WDR war auch dabei und hatte mitgeschnitten, ich werde nun auf der Lauer liegen, weil sie das Konzert garantiert im Radio senden werden. Robert kĂĽndigte nun auch fĂĽr den Sept seine neue LP an. Man(n) und Frau darf gespannt sein. (Sabine hat ja nun dazu schon die genauere Info eingesetzt)
Wer sich das Konzert nun in Berlin, Dresden oder anderswo auf der Welt entgehen lässt, der verpasst etwas gigantisches und dem ist nicht mehr zu helfen.
Ach ja, getroffen habe ich auch Flössi und Flottmann viele Grüße noch mal.
Zuletzt geändert von Ledzeppi am Di Jun 24, 2014 4:32 pm, insgesamt 1-mal geändert.
.....das Runde muss aufs Eckige.....
Benutzeravatar
Ledzeppi
Premium Mitglied
Premium Mitglied
 
Beiträge: 3004
Registriert: So Nov 09, 2008 10:18 pm

Re: RP & SSS 2014

Beitragvon flottmann1 » Di Jun 24, 2014 2:07 pm

hier ein Bericht vom WDR 2

http://www.wdr2.de/musik/konzertbericht ... nt108.html

vielleicht sollte man beim WDR-2 mal nachfragen wann die Ausstrahlung erfolgt (meist Montags) ):(
flottmann1
Premium Mitglied
Premium Mitglied
 
Beiträge: 677
Registriert: Mi Sep 29, 2010 10:46 pm

Re: RP & SSS 2014

Beitragvon r107300sl » Di Jun 24, 2014 4:04 pm

...danke ledzeppi und flottmann fĂĽr die Infos.. Das er "WLB" bringt, darauf bin ich wirklich gespannt. FĂĽr mich eines der besten LZ StĂĽcke - ich hoffe, es verliert nichts an seiner Faszination mit evtl. afrikanischen EinflĂĽssen. WLB muss eigentlich richtig dreckig klingen wie das Original. Ich bin gespannt!! Freue mich sehr auf Berlin! :D

gruss aus bremen
franz-silvio
franz-silvio - r107300sl
Benutzeravatar
r107300sl
Premium Mitglied
Premium Mitglied
 
Beiträge: 1041
Registriert: So Dez 04, 2011 6:23 pm

Re: RP & SSS 2014

Beitragvon wisconsin93 » Di Jun 24, 2014 4:19 pm

Auch von mir herzlichen Dank fĂĽr die Schilderungen, die richtig merken lassen, wie begeistert ihr wart.

"Remastered!" :lol: Das ist sowas von typisch. Klar war das eine Anspielung. Sie können es einfach nicht lassen.

Die Mississippi Allstars kennen wir ja schon aus der Zitadelle vom vorigen Mal. Ich hab sie dann auch noch auf dem Big Chill gesehen. Nette Jungs. Da haben sie sich nach dem Auftritt unters Publikum auf dem Festareal gemischt. Wir haben ein bisschen miteinander geratscht und sie waren überrascht, dass wir sie wiedererkannt haben und waren ganz bezaubert von dem Festival. Was aber auch wirklich seeehr schön damals. Schade, dass es das letzte Big Chill war.
Nun, ich hoffe auf gutes Wetter am 9. August.
:sun:
Sabine - wisconsin93

Take of the fruit but guard the seed
Benutzeravatar
wisconsin93
Premium Mitglied
Premium Mitglied
 
Beiträge: 2526
Registriert: So Dez 12, 2010 3:08 pm

Re: RP & SSS 2014

Beitragvon Roger Berlin » Di Jun 24, 2014 5:05 pm

Ledzeppi hat geschrieben:Robert die Zweite: Köln

Es scheint ein Unterschied zu sein, ob ein Konzert im unterkĂĽhltem Hamburg oder im feierlustigem Rheinland stattfindet.
Der Rheinländer neigt von eh her zur Geselligkeit. Und genau das machte das Konzert aus. :super: :super:
Hier ist es nämlich so, wenn in der Kneipe nur im entferntesten ein Karnevalssong zu erahnen ist, stehen die Gäste auf den Stühlen und sind am schunkele. Genau so war es in dem ausverkauften E Werk in Köln. Es war nur ansatzweise ein Zeppsong zu erkennen und der Saal stand Kopf. Dieser Funke sprang auch sofort auf Robert über und es wurde ein einmaliges Konzert. Hatte ich gerade noch von Hamburg geschwärmt, dieses übertraf es bei Weitem. Robert lachte, scherzte mit dem Publikum
Köln 2.jpg

aber vor allem, er sang und wie er sang. Er war in Topform. Angefangen hat er diesmal mit „When the levee breaks“, was für eine Freude. Was nun kam, war das reinste Feuerwerk. Die Zeppsongs kündigte er meist mit „remastered“ an. Ob es eine Anspielung auf die Box Sets ist ???
Das anfänglich im Stil von Rainer Ptacek gespielte „Whole lotta love“ entwickelte sich auch schnell in die originale Version, aus der er in vertrauter Form ein Medley mit u.a. „who do you love“ machte. Noch eine Zugabe und mit Rock’n Roll endete leider nach ca 11/2 Stunden das Konzert.
Köln 1.jpg


Wenn sich diese Steigerung von Hamburg zu Köln so weiter fortsetzt, wird in Dresden der Papst im Kettenhemd boxen. :lol:
Der WDR war auch dabei und hatte mitgeschnitten, ich werde nun auf der Lauer liegen, weil sie das Konzert garantiert im Radio senden werden. Robert kĂĽndigte nun auch fĂĽr den Sept seine neue LP an. Man(n) und Frau darf gespannt sein. (Sabine hat ja nun dazu schon die genauere Info eingesetzt)
Wer sich das Konzert nun in Berlin, Dresden oder anderswo auf der Welt entgehen lässt, der verpasst etwas gigantisches und dem ist nicht mehr zu helfen.
Ach ja, getroffen habe ich auch Flössi und Flottmann viele Grüße noch mal.


E-Werk war fĂĽr mich auch das beste Konzert 1993.
Aber ich hatte es schon erwähnt.
Die Stimmung war...wow!
:ciao:
The world's largest accumulator of magazines & articles about Led Zeppelin
http://www.rogerberlin.de
Benutzeravatar
Roger Berlin
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 4191
Registriert: Mi Jan 14, 2009 2:22 pm
Wohnort: Berlin-Schöneweide

Re: RP & SSS 2014

Beitragvon Kashmir_Girl » Di Jun 24, 2014 7:20 pm

Danke fĂĽr eure tollen Konzertberichte. :super: :super:
Meine Vorfreude auf Dresden steigert sich von Tag zu Tag.
Benutzeravatar
Kashmir_Girl
Premium Mitglied
Premium Mitglied
 
Beiträge: 446
Registriert: Di Sep 29, 2009 5:37 pm

VorherigeNächste

ZurĂĽck zu Sensational Space Shifters

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron