für die Fußballfraktion

Hier ist Platz für alles, das nicht unbedingt einzuordnen ist.

Re: für die Fußballfraktion

Beitragvon Wind-of-Thor » So Jul 24, 2016 9:42 pm

Das deutsche Team hat sich wacker geschlagen und wurde letztendlich 14. Ich hab bisher fast nur Bouts (so heißen die Spiele) der Frauen gesehen.
Dieser Sport wird in Deutschland momentan noch deutlich von Frauen dominiert.
Die Männer spielen eine heftige Nummer härter. Das deutsche Team hat sich im Verlauf der WM immens gesteigert und kommen mit reichlich Erfahrung heim (eine Woche Ausklang in Kanada/USA ist mitgebucht).
Das Endspiel bestreiten heute nacht die USA gegen England, es geht nur um die Höhe des Sieges. Der Sport hat in den USA seinen Ursprung, die sind momentan unbesiegbar.

In 2 Wochen geht die 2. Bundesliga los. Der VfB kickt gegen St. Pauli und die Eintrittspreise liegen wohl über dem, was die Bayern in der Bundesliga verlangen.
Ich bin sprachlos. Aber wir haben uns gut verstärkt, vor allem mit Spielern aus der 2. Mannschaft, die grad in die 4. Liga abgestiegen sind.
So steht dem Wiederaufstieg wohl nichts mehr im Wege.
The winds of Thor are blowing cold
Benutzeravatar
Wind-of-Thor
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 6722
Registriert: So Nov 09, 2008 8:48 pm
Wohnort: Sindelfingen

Re: für die Fußballfraktion

Beitragvon Wind-of-Thor » Mo Aug 15, 2016 8:59 pm

wieder nicht Fußball, ich verkneife mir Kommentare zu meinem VfB.
Hier ist die Sportecke und ich sitze fast jede freie Minute vor der Glotze und schaue Olympia.
Als ehemaliger Sportler, der es im Schwimmen nicht über Baden-Württemberfische Meisterschaften hinaus gebracht hat, bin ich dennoch sportbegeistert und fiebere bei fast jeder Disziplin mit den Sportlern mit.
Alle 4 Jahre Ausnahmezustand bei uns. Der Diskuswurf der Männer war an Dramatik wohl kaum zu überbieten.
Damit meine ich nicht die Szenen danach, der junge Harting war einfach nur total überfordert und wenn man das kleine 1x1 der Körpersprache kennt, sieht man an den Reaktionen lediglich seine Überforderung.
Für mich ein Fernsehhighlight alle 4 Jahre wieder. Soviel Glotze schaue ich den Rest des Jahres nicht zusammen.
The winds of Thor are blowing cold
Benutzeravatar
Wind-of-Thor
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 6722
Registriert: So Nov 09, 2008 8:48 pm
Wohnort: Sindelfingen

Re: für die Fußballfraktion

Beitragvon Kunke » Mi Aug 17, 2016 8:47 pm

Aha Achim, wußte ich bis jetzt noch nicht, daß du "Kampfschwimmer" gewesen bist. :lol:
Auch ich gucke viel Olympia nach Feierabend, einfach weil ich ein sehr sportinteressierter Mensch bin. Alle 4 Jahre sieht man dann Sportarten, die man vorher so gut wie nie gesehen hat. Die ganzen Schießwettbewerbe haben mich unglaublich gefesselt. Die Leichtathletik sind natürlich die Königsdisziplinen, leider zu spät in der Nacht.
Usan Bolt - nicht von dieser WElt.
Es sieht nach einem Traumfinale im Fußball aus:
Brasil - Germany
Benutzeravatar
Kunke
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2683
Registriert: Fr Jan 02, 2009 12:55 pm
Wohnort: Burgkirchen bei Burghausen

Re: für die Fußballfraktion

Beitragvon Strider571 » Mi Dez 07, 2016 7:59 pm

Ich melde mich hier ja fast nie, hab gerade gehört das dem CFC 3 Millionen fehlen. Neues Stadion,
keine Erfolge und der Steuerzahler solls nun wieder mal richten. Ein Ex-Knackie und Steuerbetrüger
macht weiter wie bisher, die Augen des Gesetzes halten verfeindeten Fans auseinander und der
Steuerzahler zahlt die ganze Scheiße. Auch deshalb geht's mit dieser Bananenrepublik bergab!
Wenn du im Kreis gehst, ist es egal, wie schnell du vorwärts kommst.
Benutzeravatar
Strider571
Premium Mitglied
Premium Mitglied
 
Beiträge: 2683
Registriert: So Nov 09, 2008 10:22 am
Wohnort: Chemnitz

Re: für die Fußballfraktion

Beitragvon Wind-of-Thor » Di Mai 09, 2017 8:17 pm

mein VfB hat allerbeste Chancen ins Oberhaus zurückzukehren.
Nach dem schmerzvollen Abstieg letztes Jahr nun rückblickend, das war das Beste, was dem Verein passieren konnte.
Der Fisch wurde vom Kopf her geputzt, wir Fans hatten unendlich viel mehr Spaß mal wieder oben in der Tabelle mitzuspielen, die Kneipen und auch das Stadion waren voller denn je.
Ich bin nicht traurig, wenn wir ein weiteres Jahr 2. Liga spielen sollten. Der KSC steigt mit seinen Deppenfans, die keine Liga wirklich braucht, verdientermaßen ab, 2 Hochrisiko Spiele weniger.
Im Oberhaus kämpfen wir eh wieder nur gegen den Abstieg. Es hört sich blöd an, die ganze Kacke nur um Kohle ist gefühlt in der 2. Liga weit weniger.
Klar gehts auch ums Geld, aber nicht in den Dimensionen, die den Fußball die letzten Jahre ein Stück weit kaputt gemacht haben.
Da spielt sich alles ungefähr auf demselben Niveau ab. Das bringt den Reiz und den Spaß zurück. Kurz vor Schluss kämpfen immer noch 4 Mannschaften um den Aufstieg. Totale Spannung statt Langeweile wie im Oberhaus.
The winds of Thor are blowing cold
Benutzeravatar
Wind-of-Thor
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 6722
Registriert: So Nov 09, 2008 8:48 pm
Wohnort: Sindelfingen

Re: für die Fußballfraktion

Beitragvon ZosoIV » Mi Mai 10, 2017 4:04 pm

Was soll ich zum Oberhaus sagen? Habe mir für meinen Vfl Osnabrück die 2. Liga erträumt und dann verlieren die letztes Woe wieder und aus ist's.

Seid der Südafrika-Tour vor zwei Jahren Rugby-Fan geworden, habe ich ohnhein ein zwiespältiges Verhältnis zum Fußball. Was für ein Gegensatz! "Rugby ist ein Rowdy-Sport für Gentleman, Fußball ein Gentleman-Sport für Rowdys", heißt es. Kann dem oft Recht geben, wenn du die Spiele siehst. Mein Traum seit 2015 daher: mal ein Rugby-Länderspiel im altehrwürdigen Twickenham. Vorerst wird mich das Finale des European Rugby Challenge Club am 12 Mai trösten, wenn auch nur auf dem Bildschirm.
Benutzeravatar
ZosoIV
Premium Mitglied
Premium Mitglied
 
Beiträge: 111
Registriert: Mi Mai 14, 2014 10:18 am
Wohnort: Hannover

Vorherige

Zurück zu The Ocean

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast